Netzwerk

Den Mitarbeitern des Pflegestützpunkts Jena sind die Versorgungsstrukturen der Stadt Jena und der Kranken- und Pflegekassen bekannt. Diese beraten Sie individuell.

Partner

Pflegerische Versorgung

In Jena gibt es:

  • ambulante Pflegedienste
  • einen Kinderpflegedienst
  • einen ambulant psychiatrischen Dienst
  • ein ambulantes Palliativpflegeteam
  • Pflegeheime
  • Tagespflegeeinrichtungen
  • eine Tagesstätte

Entsprechend der jeweiligen Situation werden mit den Klienten gemeinsam die passenden Versorgungsmöglichkeiten besprochen.

Hilfsangebote

In der Stadt Jena gibt es zahlreiche Hilfsangebote, die dem Pflegestützpunkt bekannt sind und entsprechend den Bedürfnissen der Klienten ausgewählt werden. Zudem arbeitet der Pflegestützpunkt mit den Einrichtungen der Altenhilfe z.B. Seniorenbegegnungsstätten, zusammen.

Unternehmen haben die Möglichkeit im Pflegestützpunkt Jena den Betrieblichen Pflegekoffer zu besichtigen. Dieser dient Beschäftigten mit Pflegeverantwortung sowie deren Arbeitgebern zur Orientierung, Information und praktischer Unterstützung, damit Erwerbstätigkeit und Pflege besser miteinander vereinbart werden können. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH unter www.kinderbetreuung24-thueringen.de.

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen bieten Rat, Hilfe und Unterstützung durch Gleichbetroffene. Alle Angebote sind über IKOS, das Beratungszentrum für Selbsthilfe in der Stadt Jena, Kastanienstraße 11, zu erreichen. Der Pflegestützpunkt informiert umfassend über vorhandene Angebote der Selbsthilfe in Jena.